Beratung. Begutachtung. Planung.

Herzlich Willkommen auf der Homepage von Kantner & Partner Sachverständige, einer Partnerschaftsgesellschaft TÜV-zertifizierter Bau- und Immobiliensachverständiger mit Sitz in München.

Unser Büro hat sich neben der Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, der sogenannten Immobilienbewertung, einen Namen als ausgewiesener Spezialist für Bauwerksabdichtung erdberührter Bauteile sowie Feuchte- und Schimmelpilzschäden erworben.

Kommunen zählen ebenso auf unser Know-how wie mittelständische Sanierungsbetriebe, in- und ausländische Investoren sowie DAX-Unternehmen.

Die Gerichtsbarkeit vertraut auf unsere Expertise.

Vertrauen auch Sie auf fast 20 Jahre Erfahrung in der Bewertung, Instandsetzungsplanung und Sanierung, auf unsere Sachverständigen und Gutachter.

Aktuelles aus unseren Fachgebieten

27 Jun, 2016

Reform der Grundsteuer: Bemessungsgrundlage Verkehrswert

Ist bisher für die Bemessung der Grundsteuer der Einheitswert eines Grundstücks maßgeblich, so soll einem Gesetzentwurf der Länderfinanzministerkonferenz zu Folge sich diese künftig am Verkehrswert eines Grundstücks orientieren. Da die Grundsteuer bei vermietetem Immobilieneigentum über die Betriebskosten umgelegt wird, würde sich demnach für Vermieter nicht unmittelbar etwas ändern. Anders verhielte…
23 Jun, 2016

Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende

Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages hat am gestrigen Mittwoch, den 22.06.2016, den von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende beschlossen. Dieser sieht u.a. ab 6.000 Kilowattstunden den Pflichteinbau von Smart Metern vor, die Informationen über den Energieverbrauch und die Nutzungszeit bereitstellen.
27 Mai, 2016

Reform des Bauvertragsrechts und der kaufrechtlichen Mängelhaftung

Die Bundesregierung hat ihren Gesetzentwurf zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung in den Bundestag eingebracht. Der Entwurf sieht eine Ergänzung der allgemeinen Regelung des Werkvertragsrechts um spezifische Regelungen eines Bauvertragsrechts vor. So soll u.a. die Rechtsfigur eines Verbraucherbauvertrages künftig im BGB geregelt sein. Neben dem Kündigungs-…
06 Mai, 2016

Smart Building: Smart Metering wird Gesetz

Der Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Digitalisierung der Energiewende sieht unter § 31 Abs. 1 Nr. 6 vor, dass ab 2022 - innerhalb von 8 Jahren - bei einem Jahresstromverbrauch zwischen 6.000 und 10.00 kWh, alle Messstellen auf einem Grundstück mit Smart Metern (intelligenten Messsystemen) auszustatten sind. Somit würde auch für…
08 Apr, 2016

UBA: Entwurf des neuen Schimmelleitfadens vorgestellt

Das Umweltbundesamt (UBA) hat den Entwurf des neuen Leitfadens zur Vorbeugung, Erfassung und Sanierung von Schimmelbefall in Gebäuden („Schimmelleitfaden“) veröffentlicht. Der bis dato gültige Schimmelleitfaden stammt von 2005, nachdem der 2013 erschienene Leitfaden zurückgezogen wurde. Hintergrund war u.a. die Illustrierung von Sanierungsmaßnahmen, bei denen jedwede Arbeitsschutzmaßnahmen und Anforderungen an eine…
02 Apr, 2016

Biozide: Frist zur Identifikation gefährlicher Substanzen bis 2024 verlängert

Biozide (z.B. Terbutryn) finden u.a. Verwendung in Putzen und Farben, um Algen- und Schimmelbefall an Fassaden zu verhindern bzw. zu minimieren, ein Schadenbild, das typisch für gedämmte Fassaden (WDVS) ist. Die EU-Verordnung Nr. 528/2012 des EU-Parlaments und des Rates vom 22. Mai 2012 regelt die Bereitstellung auf dem Markt und…