Consulting. Appraisal. Planning.

Welcome to the homepage of Kantner & Partner Sachverständige, a partnership company of TÜV-certified building experts and property valuers, registered in the partnership register of the Amtsgericht (District Court) in Munich.

In addition to the valuation of developed and undeveloped plots of land (property valuation) according to national and international standards, our office has specialised in the field of assessment of structural damage and construction defects and in the field of repair planning for the waterproofing of building components in contact with the soil, and the protection and repair of building components made of concrete.

Town councils count on our know-how, as do medium-sized renovation companies, domestic and foreign investors, and DAX-listed companies.

The judiciary trust in our expertise.

You too can trust in almost 20 years of experience in valuation and assessment, repair planning and renovation, in our experts and valuers. In Germany, Austria and Switzerland.

19 Sep, 2017

LG Berlin: Mietpreisbremse verfassungswidrig

Nach Auffassung des LG Berlin ist die sogenannte Mietpreisbremse und damit die Regelung des § 556d BGB verfassungswidrig. Demnach liege eine ungleiche Behandlung von Vermietern vor und damit ein Verstoß gegen Art. 3 Abs.1 GG, wonach wesentlich Gleiches gleich zu behandeln ist. Der Gesetzgeber habe mit einer Begrenzung bei Neuvermietung…
17 Jul, 2017

Schutz vor Radon künftig gesetzlich „geregelt“

Am 03. Juli 2017 wurde im Bundesgesetzblatt das Gesetz zur Neuordnung des Rechts zum Schutz vor der schädlichen Wirkung ionisierender Strahlung verkündet und damit erstmals auch der Schutz vor Radon gesetzlich „geregelt“. Hintergrund ist die Tatsache, dass Deutschland die Richtlinie 2013/59/Euratom des Rates der Europäischen Norm in nationales Recht umsetzen…
03 Jul, 2017

Neue DIN: Abdichtung fortan bauteilspezifisch geregelt

Seit 1. Juli 2017 gelten für die Abdichtung von Dächern, befahrbaren Verkehrsflächen aus Beton, Innenräumen, Behältern und Becken sowie erdberührten Bauteilen die DIN 18531- DIN 18535. Diese ersetzen die dato im Neubau gültige DIN 18195, die als Terminologienorm jedoch erhalten bleibt. Wesentliche Neuerung ist dabei, dass die Anforderungen sowie Planungs-…
30 May, 2017

BFH: Zur Grunderwerbsteuerpflicht von Bauerrichtungskosten

Nach Auffassung des Bundesfinanzhofs (BFH) führt ein Bauprojekt, das den Erwerb eines Grundstücks und anschließende Bebauung regelt, nicht zwingend zur Grunderwerbsteuerpflicht der Bauerrichtungskosten. Ein einheitlicher Erwerbsgegenstand liegt demzufolge nicht vor, wenn der angebotene Generalübernehmervertrag zur Bebauung des Grundstücks nach dem Abschluss des Grundstückskaufvertrags in wesentlichen Punkten geändert wurde. Als wesentlich…
13 Mar, 2017

Bundestag: Reform des Bauvertragsrechts beschlossen

Der Bundestag hat in seiner 221. Sitzung am 9. März 2017 das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung (wir berichteten) verabschiedet. Künftig werden spezielle Regelungen für den Bauvertrag, den Verbraucherbauvertrag sowie den Architekten- und Ingenieurvertrag im BGB geregelt sein. In Kraft treten wird das Gesetz…
16 Feb, 2017

Wohnimmobilienmarkt München: Preisüberhöhung bei 75%

Dem Münchner Wohnimmobilienmarkt droht eine Immobilienblase. Seit Jahren sind Mietzins und Kaufpreisentwicklung entkoppelt, die Preisübertragung liegt in der bayerischen Landeshauptstadt bei 75 Prozent (München ist negativer Spitzenreiter unter den Top 7 Deutschlands). Neben München stehen insbesondere auch in Berlin (Preisüberhöhung liegt in der Bundeshauptstadt bei 50 Prozent) die aufgerufenen Kaufpreise…