AVV: Dämmplatten aus HBCD-haltigem Polysterol künftig Sondermüll

Die novellierte Abfall-Verzeichnisverordnung (AVV) tritt in Kürze in Kraft. Dann werden Dämmplatten (WDVS), die das Flammschutzmittel Hexabromcyclododekan (HBCD) enthalten, als gefährlicher Abfall, sprich Sondermüll, eingestuft, mit der Folge, dass Dämmstoffe, die Polysterolschäume enthalten, künftig in speziell für deren Verwertung bzw. Beseitigung genehmigten Müllverbrennungsanlagen beseitigt werden müssen.

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *
Sie können diese HTML-Tags und Attribute <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> nützen.