Bundesregierung: Novellierung des BauGB

Die Bundesregierung hat am 30. November 2016 eine Novelle des Baugesetzbuches (BauGB) beschlossen. Demnach soll u.a. mit der Schaffung eines § 13b BauGB die Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren ermöglicht werden. Ferner wird mit einem neu geschaffenen § 6a BauGB  mit „Urbanes Gebiet“ ein neuer Baugebietstyp  eingeführt, der es Kommunen ermöglichen soll, auch in stark verdichteten städtischen Gebieten und Gewerbegebieten Wohnungsbau zuzulassen.

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *
Sie können diese HTML-Tags und Attribute <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> nützen.