Deutschland: Immobilienpreise steigen weiter

Auch in Q3/2016 sind keine Anzeichen für eine Abschwächung der Preisentwicklung auf dem deutschen Immobilienmarkt erkennbar, so das Ergebnis des aktuellen vdp Immobilienpreisindex des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken (vdp). Demnach stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum  der Preisindex insgesamt um 6,7 Prozent. Nach Immobilienklassen unterteilt, stieg der Kapitalwertindex für Einzelhandelsimmobilien um 2,7 Prozent, für selbst genutztes Wohneigentum um 6,4 Prozent, für Mehrfamilienhäuser um 7, 1 Prozent und für Büroimmobilien sogar um 8, 3 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum im Jahr 2015.

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *
Sie können diese HTML-Tags und Attribute <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> nützen.